A+ A A-

… ist Tochter eines türkischen Gastarbeiters, geboren und aufgewachsen in der Türkei. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Soziologie. 1993 zog sie im Rahmen der Familienzusammenführung nach Deutschland. Sie arbeitet als freie Übersetzerin für Türkisch, Deutsch und Englisch. Darüber hinaus war sie Gutachterin für türkische Literatur für KiWi und den Ullstein Buchverlag. Seit 2004 ist sie Vollmitglied beim Berufsverband der Literaturübersetzer_innen. Übersetzungen von Bahtiyar Atman (2012, BoD): «Kıyametin Şifresi ve Sonsuzluğa Dönüş»; Kerfala Vidala (2020, BoD): «Aşk Bizi Bulana Kadar»; Mustafa Göğüş (2020): «Helmuts İstanbul-Abenteuer» 2020; Reha Yünlüel (2021; Lyrikline): Gedichte: «Kopftuch», «Lehrling», «Es regnete in Mannheim».

Foto:
© Aysen Ritzauer

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen folgende Übersetzungen:
– November 2021: Ruhr Bölgesinden Kestirmeden Cennete. Ya Da En Azından Akşam Haberleri Bültenine. Übersetzung des Texts «Wie ich zu einer Islamistin wurde» von Nilüfer Şahin ins Türkische. In: Çiçek BacıkRosaria ChiricoKoray Yılmaz-Günay (Hg.): Grenzerfahrungen. Ein Lesebuch der Daughters and Sons of Gastarbeiters, Seiten 88–94.
– November 2021: İzmir’in Dil İşaretleri. Übersetzung des Texts «Smyrnas Zungenmale» von Meltem Kulaçatan ins Türkische. In: Çiçek BacıkRosaria ChiricoKoray Yılmaz-Günay (Hg.): Grenzerfahrungen. Ein Lesebuch der Daughters and Sons of Gastarbeiters, Seiten 164–172.
– November 2021: Domuz Eti. Übersetzung des Texts «Schweinefleisch» von Ebru Taşdemir ins Türkische. In: Çiçek BacıkRosaria ChiricoKoray Yılmaz-Günay (Hg.): Grenzerfahrungen. Ein Lesebuch der Daughters and Sons of Gastarbeiters, Seiten 182–187.
– November 2021: Saliha Kartağ. Übersetung des gleichnamigen Texts von Abdulvahap Çilhüseyin ins Türkische. In: Çiçek BacıkRosaria ChiricoKoray Yılmaz-Günay (Hg.): Grenzerfahrungen. Ein Lesebuch der Daughters and Sons of Gastarbeiters, Seiten 212–219.

Eigene Veröffentlichungen (Auswahl):
– Aysen Aydın, heute: Ritzauer (1999) (Mitautorin): Großes Werklexikon der Philosophie

Website: