A+ A A-

… ist intersektionale Queerfeministin, Fat-Aktivistin, Soziologin, Visionärin, Performerin und Mitbegründerin von lila_bunt – feministische Bildung, Praxis und Utopie. Sie ist Mitglied des Autor_innen-Kollektivs Daughters and Sons of Gastarbeiters.

Foto:
© Katharina Dubno, entstanden im Rahmen des Projektes «This is what a feminist looks like in Frankfurt»

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:
– November 2021: Wohin die Winde wehen. In: Çiçek BacıkRosaria ChiricoKoray Yılmaz-Günay (Hg.): Grenzerfahrungen. Ein Lesebuch der Daughters and Sons of Gastarbeiters, Seite 70–78, sowie Rüzgarın Götürdüğü Yer. In: Ebd., Seiten 194–202 (übersetzt ins Türkische von Hayriye Sibel Türker-Heinemann).

Websitehttp://www.Gastarbeiters.de